16 Werther Brücke/ Endstation der Führung

Erstellt durch Stadtrundgang Barmen, 24.02.2021

Rundgang Barmen
Barmen

< Vorherige       Zusatzziel: Visiodrom Wuppertal

Die Brücke wurde im Jahr 1902 in Stahlbauweise errichtet. Hier befindet sich die im Jugendstil nachgebildete gleichnamige Schwebebahnstation. Nicht nur an den Schwebebahnstation war und ist die Kunstrichtung reichlich vertreten. Ausführliche Infos zum Jugendstil in Wuppertal findet ihr hier: www.jugendstil-in-wuppertal.de. Weitere Impressionen zum Thema Jugendstil könnt ihr in diesem kurzen Film Clip anschauen

Hier endet euer Rundgang. Wenn ihr noch Zeit habt, schlagen wir euch vor, von hier aus mit der Schwebebahn bis zur Endhaltestelle Oberbarmen / Berliner Platz zu fahren und zum Visiodrom, dem ehemaligen Gasometer Wuppertals zu laufen.

Stationen:

01 Museum für Industriekultur: Der Philosoph der Arbeiterklasse

02 Palais Bartels: Das Haus mit der wandernden Fassade

03 Opernhaus: Die Geburtsstätte von Pinas Ruhm

04 Adlerbrücke: Tuffi und ihr Sprung

05 Barmer Bahnhof: Vom Bahnhof zur Disco

06 Wupperufer: Die Lachse kehren zurück

07 Bergische Synagoge und Gemarker Kirche: Gelebte Ökumene

08 Bronzeplastik: Nein zum Faschismus

09 Brunnen auf Johannes-Rau-Platz: Stadtgeschichte bis ins kleinste Detail

10 Gesellschaft Concordia: Könige und Künstler zu Gast

11 Wuppertaler Rathaus: Im Paternoster schweben

12 Wuppertaler Brauhaus: Vom Schwimmbad zum Brauhaus

13 Ruhmeshalle am Geschwisterscholl-Platz: Wilhelm II. und sein Kaiserwagen

14 Husch-Husch: Vom Hausierer zum Wuppertaler Original

15 Kugelbrunnen: Die Sonne vom Astropfad

16 Werther Brücke/ Endstation der Führung

Zusatzziel: Visiodrom Wuppertal

Foto: Achim Otto 

Map
Werth 109, 42275 Wuppertal
Map
Map
-
Map
-
Map
-

Die Inhalte liegen im Verantwortungsbereich des Partners.

Bliggit immer mit dabei!

  • Alle wichtigen Infos aus dem Tal
  • Ein zentraler mobiler Zugang
  • Dein smarter Alltagshelfer
  • Keine Events mehr verpassen
  • Spannende Angebote
Google Play